LightBeam

lightbeam-sub

Mit den LightBeam Punkt- und Bandstrahlern bietet ATN eine breite Palette von optischen Systemen zur berührungslosen Wämeerzeugung. Die Halogenlampe emittiert Licht der Wellenlängen von 500-1500 nm (Infrarot), das mit Hilfe eines Konvergenzspiegel gebündelt wird. Die letztendlich erzielte Temperatur hängt einerseits von Leistung und Dauer des Lichtstrahls, andererseits von Oberfläche, Wärmekapazität und Wärmeleitung des Werkstücks ab. Die Lampe wird mit Luft gekühlt, wobei der Luftstrom so durch das System geleitet wird, dass er die Optik vor Lötdämpfen und Flussmittelspritzern schützt.

Der Infrarot-Strahler LightBeam eignen sich somit nicht nur zum Reflowlöten mit Lotpaste, sondern auch zum Vorwörmen, Härten, Schmelzen, Schrumpfen, Kleben und Trocknen in der Kunststoff- und Metallverarbeitung.


Weitere Informationen finden Sie unter:
www.atn-berlin.de/de/prozesse/lightbeam.htm
Vertrieb